Bei dem angebotenen SL 600 handelt es sich um ein seltenes Fahrzeug aus dem Hause Mercedes Benz, das durch den Hersteller BRABUS veredelt wurde.

Im Frühjahr 2008 kam die letzte Modellpflege der R230 Baureihe auf den Markt. Diese wurde im Jahr 2012 durch die Baureihe R231 abgelöst.

Somit wurde einer der schönsten SL’s nur 4 Jahre produziert und von dem hier angebotenen SL 600 12-Zylinder in diesem Zeitraum nur 263 Fahrzeuge gebaut (Quelle: MERCEDES-BENZ SL R230 series 2001-2011, Brian Long, Veloce Verlag, Seite 180). Nur eine Handvoll dieser 263 SL’s wurde durch den Hersteller BRABUS veredelt. Herzstück der Veredelung bildet der legendäre BRABUS ROCKET V12 Biturbomotor.

Dieser Motor entwickelt eine maximale Leistung von 730 PS und ein maximales Drehmoment von unglaublichen 1.320 Nm, welches elektronisch auf 1.100 Nm begrenzt wird. Um diese Leistungsdaten zu erreichen wurde der Hubraum des originalen V12 Motors von 5.5 auf 6.3 Liter erweitert und der Motor komplett überarbeitet.

Zusätzlich wurde noch ein effizienterer Biturbolader und eine Hochleistungsauspuffanlage aus Edelstahl installiert. Die unbeschreibliche Kraft wird durch ein verstärktes 5-Gang-Automatikgetriebe und ein spezielles Sperrdifferenzial auf die Hinterräder übertragen. All dies macht den BRABUS SL 600 SV12S zu einem der schnellsten Sportwagen der Welt.

Zusätzlich wurde durch das BRABUS Bodykit und die hochwertige, exclusive BRABUS Innenausstattung ein SL geschaffen der seines Gleichen sucht. Dies spiegelte sich auch im Fahrzeuglistenneupreis wieder. Dieser lag bei über 310.000 EUR. Wie bereits beschrieben wurde der SL 600 2009 gebaut und danach von BRABUS veredelt. Es handelt es sich ein Fahrzeug mit deutschem Auslieferungsstand. Anfang 2010 wurde das Fahrzeug in Korea registriert und Bestandteil einer großen Sammlung eines bekannten Industriellen.

Der SL stand und steht in einer klimatisierten Garage/Halle und wurde/wird nur bei trockenem Wetter gefahren. In Korea erfolgte dies auf Privatstrecken des Sammlers. Krankheitsbedingt wurde ein Teil der Sammlung verkauft. Im Februar 2019 wurde der SL vom jetzigen Besitzer mit einem Kilometerstand von zirka 1.750 km erworben, nach Deutschland zurückgeholt und im August 2019 zugelassen. Alle notwendigen Papiere sind vorhanden.

Der aktuelle Kilometerstand beträgt zirka 2.500 km. Der SL befindet sich in einem einmaligen, neuwertigen Zustand. Eine Inspektion wurde von einem Mercedes Benz Spezialisten durchgeführt. Die Motor- und Komfortbatterien wurden erneuert. Der SL ist neu bereift. Eine Lackversiegelung zum Schutz des Originallacks wurde durchgeführt. Die originalen Fahrzeugunterlagen (in deutsch) und Originalschlüssel sind vorhanden.

Des weiteren ist der SL mit sehr viel Zubehör (Reisekofferset, Car Cover, Windschott, usw…) und Unterlagen (Preislisten, Prospekte, Gutachten, MB Datenkarte, usw…) ausgestattet. Die Kombination aus einem klassischen, zeitlosen SL kombiniert mit exklusiver Ausstattung und Leistung machen diesen SL einmalig. Leider werden V12 Motoren im Hause Mercedes Benz nicht mehr gebaut, so dass V12 Spitzenfahrzeuge grundsätzlich erhebliches Wertsteigerungspotential haben.